Personalausweiswesen - Verzögerungen bei der Zustellung des PIN-Briefs

Personalausweis

Derzeit kommt es seitens der Bundesdruckerei zu Verzögerungen bei der Zustellung des PIN-Briefes nach der Beantragung eines neues Personalausweises. Da Sie der PIN-Brief auch über die Möglichkeit der Abholung bei uns in der Personalausweisbehörde informiert, kann es sein, dass Ihr Personalausweis bereits bei uns eingetroffen ist und zur Abholung bereit liegt und Sie nicht informiert wurden. Gerne können Sie bei uns telefonisch nachfragen, ob Sie Ihren Personalausweis abholen können. Sie erreichen uns unter 08036 9064 -23, -24.

 

Laut dem Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat (BMI) sind die gegenwärtigen Verzögerungen bei der Erzeugung des PIN-Briefs bei der Bundesdruckerei GmbH temporär. Die Bundesdruckerei GmbH arbeitet daran, die Verzögerungen zu beheben. Grund für die Verzögerungen ist laut dem BMI die kürzlich abgeschlossene Umstellung der Personalausweise auf eine neue Sicherheitsstufe. Zudem unterstützt die Bundesdruckerei bei der Bewältigung der Auswirkungen der Hochwasserkatastrophe, da eine signifikante Anzahl von Behörden nur sehr eingeschränkt oder nicht arbeiten können. Des Weiteren sind die Auswirkungen der COVID 19-Pandemielage - wodurch die Bevölkerung bei der Beantragung von Personalausweisen und Reisepässen zunächst zurückhaltend agierte und nunmehr verstärkt diese Dokumente nachfragt - auch noch nicht abschließend bewältigt.