Das Wappen von Neukirchen am Simssee

Wappen von Neukirchen

Im Wellenschnitt geteilt Blau und Silber;

oben ein sechsstrahliger goldener Stern, unten ein fliegender blauer Vogel mit einem roten Span im Schnabel.

 

Pietzing ist in der Umgebung durch seinen Leonhardiritt bekannt. Zeichen dafür sind die an der Friedhofsmauer um die Kirche angebrachten Ringe zum Anhängen der Pferde. Im Wappen wurde diese lokale Besonderheit durch die drei heraldisch stilisierten Anhängeringe dargestellt. Die wellenförmige Teilung gilt als Wassersymbol; sie stellt die Lage der Gemeinde am Simssee dar.